QUICKTIME war ein Ausstellungsprojekt von Martin Liebscher, bei dem 12 Künstler eingeladen waren am Rand einer Carrera Bahn Werke aufzustellen. Die Bahn befand sich in der Galerie Voges + Deisen. Auf dem Wagen war eine Kamera befestigt, die live Bilder auf einen Monitor in der Frankfurter Kunstmesse übertrug. Das Auto konnte über Geräusche ferngesteuert werden. Je lauter man auf der Messe in das Mikrophon sprach, desto schneller fuhr die Kamera durch die Ausstellung.
Katalog mit Diskette bei Voges + Deisen, Frankfurt

Einladungskarte

Doppelklicken zum Start:


<A HREF="../../movies/quick.mov">[View QuickTime Movie]</A> <A HREF="../../movies/quick.mov">[View QuickTime Movie]</A> <A HREF="../../movies/quick.mov">[View QuickTime Movie]</A> <A HREF="../../movies/quick.mov">[View QuickTime Movie]</A>

Eingeladene Künstler:

Vorgeschlagen von Voges + Deisen:
    Ralph Künzler
    Bernhard Martin
    Piotr Uklanski
    Winter/Hörbelt

Vorgeschlagen von Niels Bonde:
    Jens Haaning
    Daniel Knorr
    Søren Martinsen
    Jonas Schul

Vorgeschlagen von Martin Liebscher:
    Christian Jankowski
    Michael Kalmbach
    Liebscher-Lehanka
    Paul Noble    

 

See the book | Back to CV

 

ImageMap - better use Netscape 2+