Publications

Martin Liebscher fotografiert Michael Kalmbach seine Skulpturen

Michael Kalmbach arbeitete zu der Zeit als Töpferkursleiter im Gefängnis. Die 20 cm hohen Tonskulpturen sind Portraits seiner Schüler.
(Juni ´99: inzwischen sind die Figuren im Besitz des MMK, Frankfurt)

Martin Liebscher baute für die Fotos eine Mittelformat-Lochkamera, die vom Vorder- bis Hintergrund alles scharfzeichnet. Durch die langen Belichtungszeiten von bis zu 1h sind keine bewegten Personen abgebildet.

Die Aufnahmen entstanden im Frankfurter Bahnhofsviertel, direkt vor der Haustür der gemeinsamen Wohnung in der Moselstrasse.

Liebschers Gute Fotobücher 1

Martin Liebscher fotografiert Michael Kalmbach seine Skulpturen

 

Book design by Martin Liebscher
16 pages, 12 x 12 cm

Offsetdruck, 1. Auflage 1000 Stk
Published 1996, Frankfurt (vergriffen)

©1996 by Martin Liebscher
Table of Contents

Ordering Information | Return Home | Publications Page